Lennys schwere Fußprobleme

Lenny lernt laufen - mit einer Extra-Anleitung für seine Füße. Foto: Initiative Handarbeit

Lenny lernt laufen – mit einer Extra-Anleitung für seine Füße. Foto: Initiative Handarbeit

Es gibt Dinge, die sind eine vermeintlich kleine Sache – und beschäftigen einen dann unvermutet lange. In diese Kategorie fällt Lenny. Oder genauer: Fallen Lennys Füße. Mit denen habe ich jetzt bereits seit mehr als einem Jahr regelmäßig wieder zu tun. Höchste Zeit, etwas gegen Lennys schwere Fußprobleme zu unternehmen.

Bei Lenny handelt es sich um einen XXL-Häkelhasen, der im Herbst 2013 in einem Magazin der Initiative Handarbeit veröffentlicht wurde. Die Anleitung für den Superhasen gibt es kostenlos auf der Webseite. Eigentlich ist Lenny ziemlich unkompliziert zu häkeln. Nur bei den Füßen hat es bei Häklerinnen dann offenbar gehakt. Zumindest kommen per Facebook-Nachricht und per Mail nach wie vor fast jede Nachfragen an, ob wir nochmal genauer erklären können, wie das mit den Füßen funktioniert. Können wir natürlich und haben wir bisher immer schön individuell per Mail gemacht. Aber weil das auf Dauer ganz schön mühsam ist und viel Zeit kostet, gibt es die detaillierte Fuß-Anleitung seit kurzem noch mal extra auf der Facebook-Seite der Initiative Handarbeit. Und außerdem stellen ich sie hier auf dem Blog zusätzlich als PDF zum Download zur Verfügung – sicher ist sicher!

Herunterladen (PDF, 37KB)

 

5 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo,
    gibt es eine solche Erklärung auch für den kleinen Häkelhasen Lenny aus dem Heft “Häkelidee No. 24 – Patchwork Family”? Ich ärgere mich unheimlich über die Anleitung für den Fuß, weil ich weder weiß wo das “untere, vordere Beinende” noch wo das “untere Ende, in der Mitte hinten” sein soll. Eine Zeichnung wäre hier Gold wert gewesen, und ich würde mich über Hilfe sehr freuen. Die Erklärungen für den großen Hasen haben mir leider nicht geholfen.
    Viele Grüße
    Katrin

    • Liebe Katrin, ich kenne leider weder das Heft “Häkelidee” noch die Anleitung, die in diesem Heft ist. Was ich Dir aber sagen kann: Der kleine Lenny wird genauso gehäkelt wie der große – nur eben aus dünnerem Garn. Deshalb passen die Tipps für den großen Hasen auch für den kleinen. Noch detaillierter als in der Erklärung kann ich es Dir leider auch nicht mehr erzählen – darin sind sämtliche Tipps von vielen, vielen Häklerinnen zusammengefasst. Die hatten auch alle Schwierigkeiten, aber mit der Hilfe hat es dan geklappt. Also nur Mut und viel Spaß beim Häkeln!

  2. Liebe Sandra,
    vielen Dank für die rasche und freundliche Antwort. Die Anleitung nach der ich häkle und die Anleitung für den großen Lenny sind tatsächlich unterschiedlich – mein Problem ist dass ich nicht weiß wo ich ansetzen soll.
    (Den großen Lenny habe ich erst gefunden als ich nach einer Lösung für den kleinen Lenny gesucht habe.)
    Jetzt werde ich eben rumprobieren, mit Hilfe der diversen Tipps wird es irgendwann gelingen. 😉

  3. Hallo Katrin!Mensch, diese Box sieht ja schon etwas aufwe4ndiger aus…da bin ich doch schon jetzt auf deine Anleitung gespannt:-)Sieht rtihcig schf6n aus und ist dir toll gelungen!!Viele liebe GrfcdfeKathrin

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.