Adventskalender-Challenge: Tag 4 – und gewonnen!

Kaum aus der Hautür raus, bin ich heute morgen erstmal in einen so richtig schönen Hundehaufen getreten. “Bringt Glück”, rief mein Nachbar. “Mir nicht”, sagte ich. Meiner bisherigen Erfahrung nach gingen Tage, die mit Kacke am Schuh anfingen, meistens ähnlich bescheiden weiter. Entsprechend bedient kam ich ins Büro, schaltete den Computer an, machte mein Mailfach auf – und freute mich. “3. Türchen” stand da in der Betreffzeile einer der Mails. Yay, ich hatte tatsächlich gewonnen! Und das gleich am 3. Tag meiner Adventskalender-Challenge.

Die frohe Botschaft kam von Heike, die den sehr, sehr schönen Blog relleomein betreibt. Mein Gewinn: ein kleiner Weihnachtswombat plus Buch und Postkarte vom Label catmade.

Demnächst bei mir zuhause: Der Weihnachtswombat von catmade. Foto: catmade

Demnächst bei mir zuhause: Der Weihnachtswombat von catmade. Foto: catmade

Ich finde das winzige Kerlchen sehr, sehr süß und verspreche: Er wird es gut bei uns haben!

Und wie das so ist mit schnellen Anfangserfolgen: Sie motivieren ungemein – das ist bei Adventskalendern nicht anders als zum Beispiel beim Abnehmen. Entsprechend fleißig habe ich mich heute in die nächste Runde Adventskalendern gestürzt. Bis jetzt bin ich bei 16 Verlosungen dabei. Mehr ging nicht, weil mir die Zeit dazu fehlte und ich mir ja auch selber die Regel vorgegeben habe, nur mitzumachen, wenn mir die Gewinne wirklich gefallen.

Unter anderem habe ich meinen Hut in den Ring geworfen für

  • ein Weihnachtsbastelbuch
  • eine Asia-Kochbox
  • diverse Schnittmuster und Stoffe
  • ein Gewürz-Paket
  • ein Eisbär-Kissen
  • ein Zebra-Shirt
  • coole Socken
  • Shampoo und Co.
  • diverse Einkaufsgutscheine

Falls Ihr auch miteinsteigen wollt ins Adventskalender-Rennen: Johanna vom ebenfalls sehr hübschen Blog pink-e-pank hat Anfang der Woche eine lange Liste mit den schönsten Adventskalendern im Netz erstellt. An der kann man sich ganz gut entlanghangeln, denn die Adventskalender-Szene ist wirklich riesig und es ist gar nicht so einfach, die Perlen zu entdecken.

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.